LiFePo4 Akku 12V-240Ah-2

2.921,02 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 14 Tag(e)

Beschreibung

Neu:

1. Überarbeitung des BMS und neue Software Rev. 8.x

2. Balancerstrom > 5A

3. Token Ring zur Vernetzung mehrerer Akkus

4. Herausgeführte Maintenance Schnittstelle

5. Neue WLAN Software Rev. 4.0

6. Ein- und Ausschalten per elektronischem Fernschalter


Die Akkus (12V/24V) werden nachhaltig manuell in Deutschland gefertigt und bestehen aus ca. 600/800 Einzelkomponenten, die im Fehlerfall auch einzeln getauscht werden könnten.

Diese LiFePo4–Hoch-Energie-Akkus sind wartungsfrei, sie brauchen keine externe Beschaltung und sind sofort einsetzbar (wie eine Starter Batterie). Außergewöhnlich ist die kontrollierte Lademöglichkeit bis -10°C.

Diese verwendeten HighTech Zellen sind weder brennbar noch explosiv.

Der Akku hat die CE Prüfung UN ECE R10 durch ein akkreditiertes Prüflabor.


Das potentialfreie Stahlgehäuse ist ein 3-Kammer-System. Es enthält das Batterie-Management-System (BMS mit Balancer), die Zellen, sowie den Leistungsteil mit Schützen. Eine Schmelzsicherung mit 500A schützt im Extremfall zusätzlich.


Die M10 Polklemmen aus Messing sind versenkt. LEDs zeigen den Zustand an, der Taster ist der elektronische Ein/Aus-Schalter oder bei Störungen dient der Reset. Jede einzelne Zelle unterliegt der totalen Kontrolle. Die Zellenladung- bzw. Entladung werden Temperatur überwacht. Die Strom-Begrenzung wird typenspezifisch werkseitig eingestellt.


Bei Abschaltung erfolgt, nach Beseitigung des Fehlers, die automatische Wiedereinschaltung. Zusätzliche digitale Filter gegen Störungen von außen machen das System noch unempfindlicher. Die Balancer haben eine Selbstanpassung, damit sie bis zu 6A ! optimal arbeiten können ohne dabei zu überhitzen.


Die Kapazität ist ca. 2,5-fach so hoch wie bei einem AGM-/Gel-Akku ! Platz- und Gewichtsersparnis sind >70%.

Die Lebenserwartung ist >6.000 Zyklen oder > 10 Jahre. Wirkungsgrad ist >96,5%.

Das BMS hält alle relevanten Daten wie:

- Kapazität in Ah

- Ladezustand in Ah und %

- Lade- und Entladestrom in A

- Spannung der 4 Einzelzellen in V

- Gesamtspannung des Akkus in V

- Temperatur des Zellkerns in °C

- Schaltzustand der Schütze incl. Ein/Aus

- Fehlerspeicher s. Kapitel 5.4.5

vor und hat eine offene Busschnittstelle (UART) für die Visualisierung per Füllstandsanzeige oder WLAM-Modul. Ein Batteriemonitor entfällt hiermit.


Technische Daten: s. Produktdatenblatt oder fordern Sie unverbindlich ein Handbuch (pdf) an.


Bevor Sie sich entscheiden, nutzen Sie das Angebot einer ausführlichen und unverbindlichen Beratung, bei der richtigen Dimensionierung sind viele Dinge zu berücksichtigen.


Wir sind zu erreichen unter +49 171 4175 898 oder
alfred.koester@gmx.de